Padel als wirtschaftlicher Faktor

Die Sportart Padel erweist sich für alle Operatoren als vorteilhaft: in Hotels, Campingplätzen, Clubs stellt dieser Sport eine Gelegenheit dar, bei der man sich sportlich unterhält. Verschiedene Wettkämpfe oder Spiele wie z. B. Turniere, Teamrunden, Vorführungen und Kurse können organisiert werden. Padel verhilft Sommer- und Winterreisezielen zu neuen Animationsideen, Gemeinden können es als eine neue Betätigungsidee vorschlagen. Durch den geringen Platzverbrauch, drei Padelcourts benötigen so viel Platz wie ein Tennisplatz, kann man das Vielfache an Einnahmen eines Tennisplatzes erzielen.