Dritter Grand Slam Titel für Melzer

by kurier

Der dritte Grand Slam Titel für Melzer folgte dann mit Philipp Petzschner im Doppelbewerb der US Open. Im Davis Cup gelang ihm mit gemeinsam mit Haider-Maurer, Oliver Marach und Alexander Peya mit dem 4:1-Sieg gegen Belgien der Weiterverbleib in der Weltgruppe. Das nächste Highlight sollte im Februar 2012 folgen: Erstmals seit 1995 erreichte ein österreichisches Davis Cup-Team wieder das Viertelfinale des Davis Cups by BNP Paribas! Mit dem 3:2-Sieg über Russland qualifizierten sich Jürgen Melzer, Andreas Haider-Maurer, Alexander Peya und Oliver Marach – bei Clemens Trimmels Premiere als Davis Cup-Captain – für die Runde der weltbesten acht Nationen.