Eine kurze Geschichte des ÖTV – 1999 bis 2004

by sportnet

Im Jahre 1999 haben Markus Hipfl und Stefan Koubek in Pörtschach mit dem 3:2 gegen Schweden den Aufstieg in die Weltgruppe geschafft; 2002 gelang Koubek, Jürgen Melzer, Julian Knowle und Alexander Peya gegen Belgien die Rückkehr in die selbige, beim Debüt von Thomas Muster als Davis Cup-Captain 2004 blieb das Team nach einem weiteren 3:2-Krimi gegen Großbritannien unter den Top 16 der Welt. Das persönliche Engagement der früheren Nummer 1 der Welt hat Tennis interessanter für das Publikum und damit für Medien sowie Sponsoren gemacht.