ITF Future-Series

Dominic Thiem by Carine06

In Österreich wurden 2015 sechzehn Turniere in der ITF Future Series ausgetragen. Viele Spieler nutzen diese Möglichkeit, um sich im eigenen Land auf den Einstieg auf die ATP- und WTA-Tour vorzubereiten.

Die Tennis-Turnierserie für Herren wird von der International Tennis Federation (ITF) als Hauptverband organisiert. Ligatechnisch unterhalb der Turniere von ATP World Tour und ATP Challenger Tour angesiedelt, sind die Wettbewerbe der Future-Tour die niedrigste Kategorie im Profi-Tennissport. In erster Linie dienen diese Turniere vor allem dazu, jungen einheimischen Profis den Einstieg in die ATP- und WTA-Tour zu erleichtern. Aus diesem Grund unterstützt der ÖTV diese Turniere aktiv: In Österreich fanden 2015 insgesamt 16 Future-Turniere statt, bei denen Jahr für Jahr Spieler aus der ganzen Welt an den Start gehen und oft über eine Zeitspanne von acht Wochen in Österreich verbleiben und den heimischen Spielern somit gute, abwechslungsreiche Trainings- und Sparringmöglichkeiten bieten.

Alle Termine der ITF Future Series gibt es hier.