Österreichische Topplatzierungen in der Weltrangliste

by Kurier

Österreichische Tennisspielerinnen und Tennisspieler konnten in den vergangenen Jahren Topplatzierungen in der Tennis Weltrangliste für sich verbuchen. Mit Thomas Muster stand sogar ein österreichischer Spieler für insgesamt 6 Wochen auf Platz 1 der Weltrangliste!

 

Weltrangliste – Österreichs All-Time Top-Spieler

Thomas Muster (ATP-Nr. 1 / 12.2.1996)
Barbara Schett (WTA-Nr. 7 / 13.9.1999)
Jürgen Melzer (ATP-Nr. 8 / 18.4.2011)
Barbara Paulus (WTA-Nr. 10 / 18.11.1996)
Judith Wiesner (WTA-Nr. 12 / 13.1.1997)
Gilbert Schaller (ATP-Nr. 17 / 16.10.1995)
Horst Skoff (ATP-Nr. 18 / 1.1.1990)
Sybille Bammer (WTA-Nr. 19 / 17.12.2007)
Stefan Koubek (ATP-Nr. 20 / 13.3.2000)
Tamira Paszek (WTA-Nr. 26 / 11.2.2013)
Sylvia Plischke (WTA-Nr. 27 / 21.6.1999)