Schultennis in Österreich

Die Verbindung zwischen Tennisverband und Schule bildet das Schultennis-Referat. Ziel ist es, Tennis als Ergänzung und Erweiterung des lehrplanmäßigen Sportunterrichts zu etablieren. Den idealen Einstieg dazu bietet ab der Volksschule das Streettennis, da mit Hilfe der Kleinfeldtennisanlage und des Speedballes ganzjährig – also auch in der Turnhalle – das problemlose Kennen- und Erlernen der Lifetime-Sportart ermöglicht wird. Die Landesreferenten in den einzelnen Bundesländern organisieren über die pädagogischen Institute Fortbildungen in diesem Bereich und begeistern KollegInnen für ihr Bestreben.