Seit 1. September neu: das ITN Rule Book

itn_neu

Was ist eigentlich das ITN Rule Book? 

Das ITN Rule Book des ÖTV ist kein Regelbuch im herkömmlichen Sinne. Es beschreibt also nicht die Spielregeln, die beim Tennis gelten. Seit 1. September 2015 ist die International Tennis Number ITN darin festgeschrieben. Mit dem ITN-System lässt sich die Spielstärke jedes Spielers bewerten, egal ob Amateur oder Profispieler im Breitensport.

Momentan hätte wohl Novak Djokovic, zur Zeit die Spitze der Tenniswelt, die Bewertungsziffer 1,00 – ein Tennisanfänger im Gegenzug einen Wert von 10,3.

So funktioniert das Bewertungssystem

Um die Motivation am Tennis zu steigern und eine internationale Vergleichbarkeit zu ermöglichen, werden die Spieler in 10 Kategorien beurteilt – vor allem die allgemeinen Eigenschaften des Spielniveaus und die Spielweise des Spielers sind von Bedeutung.

Spielzüge wie Angriff oder wenn beide Spieler an der Grundlinie stehen, fließen als Teil der fünf taktischen Situationen des Tennissports in die Bewertung ein. Außerdem zählt die Qualität von Auf-, Rück- und Passierschlag.