Session 3 – Teil 2: Aufschlag

Für den Nachmittag unserer dritten Session nehmen wir uns den Aufschlag vor. Bei vier Spielern bietet sich hier auch eine Kombination aus Aufschlag und Return-Spiel an. Bei den Aufschlägen sollte, nach kurzer Eingewöhnungsphase an die äußeren Bedingungen, mit Zielfeldern gearbeitet werden. Das Aufschlagtraining sollte die komplette Nachmittags-Session einnehmen, damit hier genügend Zeit bleibt, um sich an die Bedingungen zu gewöhnen. Auch für die Return-Spieler ist es eine enorme Umstellung, da zum Beispiel der Kick-Aufschlag wesentlich aggressiver wegspringt als in der Halle.