Speedtennis

Österreichweit umgesetzt wird das ÖTV-Nachwuchskonzept „Speedtennis“ als methodisches Konzept im Ausbildungsbereich und als Freizeit- bzw. breitensportliche Aktivität für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Speedtennis verbindet rasche Lernerfolge im Tennis mit viel Bewegungserfahrung im koordinativen Bereich. Durch spezielle fünf Meter breite Netze die fast überall einsetzbar sind (Turnsaal, Wiese, Strand, etc.) sowie Schaumstoffbälle, deren Sprungverhalten für Kinder leichter einzuschätzen ist, ist es möglich, sehr rasch erste Ballwechsel herbeizuführen und die Übungsfrequenz enorm zu steigern. Trotz der kleineren Felder (Feldgrößen sind leistungsbezogen individuell gestaltbar) bleibt die Schlagdynamik erhalten. Dadurch ist Speedtennis für alle Altersklassen geeignet.