Von Ausdauer bis zu Vitalität

Tennis erhöht die Ausdauer: Eine Stunde am Platz, und der Körper verbrennt zwischen 400 und 600 kcal, da der Spieler viel Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit aufbringen muss. Tennis stärkt ausserdem die Muskulatur an Beinen, Armen und Rumpf.

Tennis verbessert die Koordination: Durch das ständige Vor und Zurück, Hin und Her müssen Beine, Augen und Hand koordiniert werden.

Tennis schult die Konzentration: Jeder Spieler muss aufmerksam den Ball verfolgen, um in die richtige Richtung zu laufen. Außerdem braucht‘s eine Taktik, um zu punkten.

Tennis fördert die Kommunikation: Das gesellige Beisammensein nach dem Match, die Zugehörigkeit zum Verein und das aktive Vereinsleben wirken sich positiv auf Körper und Geist aus.

Tennis bringt Vitalität: Studien haben gezeigt, dass Tennis spielende Senioren mehr Optimismus und Selbstwertgefühl haben und negative Emotionen wie Zorn, Angst und Nervosität sowie depressive Stimmungen schwächer ausgeprägt waren.