Warum Tennis so gesund ist, Teil 3

Couple playing tennis

Tennis muss nicht zwingend um Punkte und Games gespielt werden, in erster Linie soll es Spaß machen. Viele Hobbyspieler treffen sich zum gemütlichen Doppel- oder Mixed. Wer sich sportlich mit anderen messen möchte, kann sich darüber hinaus jedes Jahr ab Anfang Mai bei Teammeisterschaft auf allen Spiellevels matchen. Abgesehen davon gibt es für Tennis kein Alterslimit. Pierre Paganini bestätigt: „Wenn man gesund ist und der Kreislauf mitspielt, gibt es eigentlich keine Grenze nach oben.“