Wiener Stadthallen-Turnier rückt in ATP-500-Kategorie

Dominic Thiem by Carine06

Das traditionelle Wiener Stadthallen-Tennis-Turnier wird noch in diesem Jahr in die zweithöchste ATP-Kategorie zu einem ATP-500-Event aufgewertet. Diesen Coup gab der Turnierdirektor des Erste Bank Open, Herwig Straka, am Mittwoch bekannt. Die Dotation der Veranstaltung steigt sprunghaft auf 2,32 Mio. Euro und wird damit zum bestdotierten Sportevent Österreichs aller Zeiten.